Was ist ein Kurzzeitkennzeichen?

Ein Kurzzeitkennzeichen ist ein Straßenverkehrs-Kennzeichen, welches für Fahrzeugüberführungen, Prüfungs- und Probefahrten gedacht ist.

Es ist nach Anmeldung 5 Tage gültig. In dieser Zeit dürfen Sie das Kennzeichen mit nur einem Fahrzeug benutzen.

umweltplakette
au
Sie benötigen für ein Kurzzeitkennzeichen keine gültige AU (TÜV) oder Umweltplakette. Allerdings muss das Fahrzeug verkehrssicher sein.

Wie erkenne ich Kurzeitkennzeichen?

Erkennbar ist das Kurzzeitkennzeichen besonders durch den gelben Streifen und dem Ablaufdatum auf der rechten Seite des Kennzeichens.

Die ersten beiden Buchstaben stehen führ das Kürzel der Region, gefolgt von dem blauen Siegel, welches dem Kennzeichen die Gültigkeit verleiht. Anschließend kommt eine 03 oder 04 und letzendlich eine Zahlenkombination.

kurzzeitkennzeichen
www.kurzzeitkennzeichen.de Ihre Informationsseite zum Thema Kurzzeit-Überführungskennzeichen

Herzlich willkommen auf Kurzzeitkennzeichen.de

Auf dieser Seite erfahren Sie alles Wissenswerte rund um das Kurzzeitkennzeichen.
Gesetz
Gesetzesgrundlagen
beim Erwerb eines Kurzzeitkenn-zeichens und der anschließenden Überführung.
Anmeldung
Ablauf eines Anmelde-
vorgangs bei einer Zulassungs-behörde oder der Internetzulassung.
Versicherung
Informationen zum
Erwerb einer Versicherung und den gängigen Deckungssummen.
International
Ausfuhr des Fahrzeugs
ins Ausland. Diese Informationen sollten Sie beachten.
Fahrzeuge
PKW, LKW, Motorräder,
Anhänger, Traktoren, Baumaschinen. Diese Fahrzeuge können sie überführen.
Alternativen
Mögliche Alternativen
zum Kurzzeitkennzeichen?
Alle informationen im Detail.

Kurzzeitkennzeichen eVB direkt online erwerben:

So einfach funktioniert es:

1.
Um ein Fahrzeug auf Kurzzeitkennzeichen anmelden zu können, benötigen Sie zuerst eine eVB-Nummer für Kurzzeitkennzeichen. Diese können Sie z.B. online erwerben, ein elektronischer Nachweis in Form der eVB-Nummer ist ausreichend.
 
2.
Mit der erworbenen Kurzzeit-eVB-Nummer können Sie Ihr Fahrzeug nur bei Ihrer regional zuständigen Zulassungsbehörde auf Kurzzeitkennzeichen anmelden
Um ein Kurzzeitkennzeichen mit fünf Tagen Gültigkeit online zu erwerben, befolgen Sie einfach die zwei auf der linken Seite dargestellten Schritte.

Nach einer Gesetzesänderung vom November 2012 muss die Zulassung von Fahrzeugen auf Kurzzeitkennzeichen für deutsche Staatsbürger bei der regional zuständigen Zulassungsbehörde erfolgen.

Die Versicherung (Kurzzeit-eVB) erhalten Sie per E-Mail und SMS innerhalb weniger Minuten. Die eVB-Nummer kann in Form einer SMS oder E-Mail bei der Zulassungsstelle vorgezeigt werden.